Michael Praetorius

Michael Praetorius, geboren 1978 in München ist Publizist, Berater und Unternehmer.
Zu seinen Spezialgebieten gehören digitale Medienkonzepte und die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle. Zu seinen Auftraggebern gehören Verlage, Fernseh- und Radiosender, Videospielepublisher, Agenturen und Behörden.

Michael Praetorius bloggt auf dieser Website und moderiert mehrere YouTube Formate.

Trivia: Praetorius ist verwandt mit dem gleichnamigen Renaissance- und Barock-Komponisten, wenn auch leider selbst völlig unmusikalisch.

Neulich gedacht oder erlebt und aufgeschrieben:


Let's play

Videospielesendungen auf YouTube

Let´s Player sind die Stars bei Youtube. Ihre Kanäle haben mehr Reichweite als manche Fernsehsendung. Ihr Erfolgsrezept - Sie filmen sich dabei, wie sie Videogames spielen und kommentieren. Welche Rolle spielt Let´s Play für die TV-Industrie, die Popkultur, das Urheberrecht und den Journalismus?

Michael Praetorius 10.10.2013
Tags: kreativ-lounge, letsplay, miz, youtube

weiter lesen

Wir brauchen mehr Silver-Nerds

Gedanken von mir im Blog der Frankfurter Buchmesse

Die Vocer-Journalistin, Tabea Grzeszyk hat mit mir ein Gespräch über die digitale Heimat geführt. Wir reden über Startups in Deutschland, eine Spaltung der Gesellschaft in On- und Nonliner, die Filterbubble und die Chancen für digitalen Journalismus.

Michael Praetorius 30.09.2013

weiter lesen

Mobile Journalism

Kreativ Lounge im MIZ Babelsberg

Wir diskutieren über die Veränderungen in Redaktionen, die Geschwindigkeit von Augenzeugenberichten, die Verlässlichkeit von Quellen, Drohnenjournalismus und die Anforderungen an den Job Journalismus im Zeitalter der Smartphones und Online-First-Workflows. 

Michael Praetorius 11.09.2013
Tags: Drohne, Journalismus, MIZ

weiter lesen

Der Journalismus ist im Eimer

Ermüdende Debatte um den Zukunftsjournalismus

Ich bekomme schlechte Laune bei der Debatte um die Zukunft des Journalismus. Mehr und mehr komme ich zu dem Ergebnis, dass die Kollegen in den Redaktionen nicht mehr zu retten sind. Es werden leider noch sehr viele liebe und schlaue Menschen dort ihre Jobs verlieren. 

Michael Praetorius 11.08.2013
Tags: diskussion, journalismus

weiter lesen

Augmented Realtiy

Kreativ Lounge im MIZ Babelsberg

Die erweiterte Realität ist wie der Geruchssinn. Es gibt Informationen, die in einer zweiten Ebene über den Dingen liegt, die wir betrachten. Wo die einen nur Häuser oder Landschaften sehen, erkennen andere historische Informationen, lokale Empfehlungen, Routen oder Schatzkarten für Spielwelten, die wie ein unsichtbares Netz auf der Straße liegen.

Michael Praetorius 29.07.2013
Tags: Augmented Reality

weiter lesen

Welche gesellschaftlich Aufgabe erfüllen künftig TV Sender?

Michael Praetorius 21.06.2013
Tags: miz, tv, wikipedia

weiter lesen