Das Qualitätsversprechen für digitalen Journalismus

Neulich gedacht oder erlebt und aufgeschrieben:

Das Qualitätsversprechen für digitalen Journalismus

Die Erzählweisen, die Distribution und die Geschäftsmodelle haben sich grundlegend verändert. Alle diese drei Disziplinen müssen neu gelernt werden.

Instagram Live mit mehreren Kameras

Live auf Instagram direkt aus dem TV-Übertragungswagen einer Sportveranstaltung. So hat der Prototyp stattgefunden.

Mobile Reporting - Tipps für den Workflow und Equipment

Jeder kann heute quasi von überall aus live auf Sendung gehen. Sitzen die Workflows als ständige Trockenübung steht dem Mobile Reporting in herausragender Qualität nichts mehr im Weg.

YouTube, Twitch und Facebook Live nur noch mit Rundfunklizenz

Droht Streamern bei YouTube und Twitch das Aus?

Facebook Live mit Pushnotification für Fans

So bekommen Facebook Fans auch eine Push-Benachrichtigung, bevor ihr live auf Facebook sendet.

So reagiert die Deutsche Bahn auf meinen Facebook Live Video Shitstorm

Eine Geschichte, die ich in der Münchner S-Bahn erlebt habe, bringt die Bahn in Erklärungsnot

So geht Facebook Live Video mit dem Computer und externen Kameras

Facebook Live Video geht auch mit mehreren Kameras und man kann auch Videos von der Festplatte als Live-Videos senden.

Digital Detox

Mein Leben ist digital. Freiwillig. Von allen Seiten! Doch hat das immer positive Folgen? Diese 5 Menschen sagen mir, ob ich ein Problem habe.

Checkliste zur Content Strategie

Mit dem passenden Content können Marken in den sozialen Netzwerken und eigenen Online-Angeboten auch die Kundenbindung steigern, Kundenzufriedenheit messen und verbessern oder neue Leads auf anderen Kanälen generieren. 

Was Radiosender von Apple Music lernen können

Apple Musik ist ein Lehrstück, wie Algorithmen und von Menschen kuratierte Inhalte zusammenfinden. Auf auf, liebe Radiomacher, kommt in die Puschen!

Neue innovative Live-Formate im TV

Im Gespräch mit Bettina Brinkmann (EBU / Eurovion Song Contest) Ernst Feiler (UFA Serial Drama / GZSZ / DSDS), Friedrich Küppersbusch (mein Lieblingskolumnist auf RadioEins und Ralf Müller-Schmidt (DRadio Wissen)

Reaction-Gifs mit William Cohn

William Cohn (ZDF Neo Royal) und ich basteln Reactions Gifs für die Social Media Kanäle von Jahn Böhmermann.

Wie viele Menschen hören eigentlich noch Radio?

Die Antwort darauf liefert die Media-Analyse (ma). Hier werden Daten für die Radionutzung in Deutschland analysiert und der Erfolg der einzelnen Radiosender gemessen. Die Messmethode ist umstritten. Ab 2015 sollen Radio-KonsumentInnen auch per Mobiltelefon kontaktiert werden. Welche Konsequenz hat dies für Radiosender, die sich an ein junges Publikum richten? Und wie sieht die Radio-Media-Analyse eigentlich in anderen Ländern aus?

Angst vor dem Internet (der Dinge)

„Dinge“ steuern künftig die reale Welt. Ist das eine Erleichterung des Lebens oder totale Überwachung? Was bedeutet die Datenspeicherung für die Netzpolitik und den Datenschutz in Deutschland?

Warum ich keine Likes zähle...

Marken wollen zu Medienunternehmen werden und ihre Reichweite selbst steuern. Das ist gut und richtig. Beim Zählen von Facebook Fans, Twitter-Followern und YouTube Abonnenten vergessen sie aber, dass Reichweite kein Selbstzweck ist. Medienunternehmen stecken genau in diesem Dilemma, dass sie bei schwächelnden Werbemärkten ihre Reichweite nicht selbst monetarisieren können. Marken sollten nicht denselben Fehler machen und followergeil beim Zählen ihrer Likes aufhören.

TV Hackday in Berlin

Auf dem TV Hackday `14 in Berlin versuchen wir das lineare Fernsehen mit seiner “Lean backward” Haltung in die Mediatheken zurückzubringen. In unserem Konzept wollen wir eine übergreifende Mediathek bauen, in der der Nutzer über ein kontinuierliches Ausschlusskriterium sein Programm personalisieren kann, ohne vorher Präferenzen festlegen zu müssen. In der einfachsten Lösung ist diese App oder Website ein Playbutton, ein Zap (Skip)-Button und ein “Nie wieder” Button.

Storytelling mit Gif-Bildern

Animierte GIF-Bilder, 6-Sekunden Vines und 15-sekündige Instagram Videos erobern das Web und unsere Smartphones. Nachrichten, Sportereignisse oder Werbung sind förmlich auf Speed. Vom Mini-Video über Stop-Motion bis hin zu kleinen Kunstwerken – warum erobern Hochformat-Clips die Sozialen Netzwerke? Wer oder was steckt hinter der Renaissance der Video-Loops und was macht anspruchsvolles Storytelling im Zeitraffer eigentlich aus?

Die Stimme von Super Mario

Charles Martinet ist nicht nur die Stimme von Mario, sondern spricht auch sämtliche anderen Figuren aus der Super Mario Welt. Wer sich heute das neue Mario Kart 8 für die Nintendo WiiU herunterlädt, wird Charles hören - oder in diesem Interview, das ich mit Charles im Sommer 2008 geführt und zur Vorfreude auf Mario Kart 8 ausgegraben habe.

Innovative TV-Formate

TV-Innovationen kennen keine Grenzen – weder die des Mediums noch die eines Landes. In dieser offenen Debatte auf der re:publica 2014 geht es um Ausblicke und Thesen zu innovativen Formaten und Trends auf verschiedenen Ebenen. 

 
 
Fail Forward - Heiter scheitern

Fehler sind menschlich – im Nachhinein ist man immer klüger. Doch mit dieser Erkenntnis sind stete Verbesserungen und Innovationen noch lange nicht garantiert. Auf der re:publica 2014 habe ich mich mit erfolgreichen Menschen getroffen, die mir von ihrem früheren oder ständigem Scheitern erzählt haben.

William Cohn hat eine tolle Stimme, aber findet sich nicht hübsch.

Wenn die Frauen ihn sehen, sind sie erst mal schwer enttäuscht, sagt der Sprecher William Cohn. Er kann nachvollziehen, wie sich die Damen fühlen, wenn Sie auf "manchen Merkemale reduziert werden", sagt Cohn. Darüber witzeln wir ein wenig auf der re:publica.

Wie machen wir Film und Fernsehen im Jahr 2020?

Wie machen wir Film und Fernsehen im Jahr 2020? Wo liegt das Geschäft? Welche Produktions- und Distributionswege werden wir nutzen? Diese Fragen stelle ich Florian Hager von Arte, Claus Strunz von Axel Springer und Christian Meinberger von ProSiebenSat.1.

Social TV & Smart TV - Wo brennt das Lagerfeuer?

Der Fernseher galt als das moderne Lagerfeuer, vor dem man sich versammelte: ein Gerät im Wohnzimmer, mit einer übersichtlichen Fernbedienung und einer Reihe von Sendern. Davon bleibt mit Smart-TV und Social TV nicht mehr viel übrig.

Let's play

Let´s Player sind die Stars bei Youtube. Ihre Kanäle haben mehr Reichweite als manche Fernsehsendung. Ihr Erfolgsrezept - Sie filmen sich dabei, wie sie Videogames spielen und kommentieren. Welche Rolle spielt Let´s Play für die TV-Industrie, die Popkultur, das Urheberrecht und den Journalismus?

Wir brauchen mehr Silver-Nerds

Die Vocer-Journalistin, Tabea Grzeszyk hat mit mir ein Gespräch über die digitale Heimat geführt. Wir reden über Startups in Deutschland, eine Spaltung der Gesellschaft in On- und Nonliner, die Filterbubble und die Chancen für digitalen Journalismus.

Der Journalismus ist im Eimer

Ich bekomme schlechte Laune bei der Debatte um die Zukunft des Journalismus. Mehr und mehr komme ich zu dem Ergebnis, dass die Kollegen in den Redaktionen nicht mehr zu retten sind. Es werden leider noch sehr viele liebe und schlaue Menschen dort ihre Jobs verlieren. 

Augmented Realtiy

Die erweiterte Realität ist wie der Geruchssinn. Es gibt Informationen, die in einer zweiten Ebene über den Dingen liegt, die wir betrachten. Wo die einen nur Häuser oder Landschaften sehen, erkennen andere historische Informationen, lokale Empfehlungen, Routen oder Schatzkarten für Spielwelten, die wie ein unsichtbares Netz auf der Straße liegen.

OpenTV - Funktioniert das Wikipedia-Prinzip für das Fernsehen?

Welche gesellschaftlich Aufgabe erfüllen künftig TV Sender?

Dig Sal Jounalismus
Journalismus und Technologie

Gemeinsam mit Christoph Dernbach, Redaktionsleiter der dpa-Netzwelt, Anja Stöcker, Redaktionsleitung Online und Social Media bei DRadio Wissen und Nele Heise, Journalismusforscherin vom Hans-Bredow-Institut in Hamburg bin ich zu Gast im Digitalen Salon, des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft in Berlin.

Facebook kann gar nicht alt genug werden

Ich lese in den letzten Tagen immer, wie uncool Facebook für Jugendliche geworden ist. Höre, dass dem Netzwerk die jugen Nutzer davon laufen oder dem Netzwerk sogar der Tod durch Überalterung droht. Meiner Meinung nach ist das absoluter Unfug - aus mehreren Gründen.