Michael Praetorius

Michael Praetorius, geboren 1978 in München lebt heute als Publizist und Medienberater in München und Berlin. Er arbeitet als Head of Content bei der AKOM360 sowie als Geschäftsführer des Content Management System Herstellers NOEO.

Zu seinen Spezialgebieten gehören digitale Medienkonzepte, die Transformation zu digitalen Geschäftsmodellen, plattformübergreifende Anwendungen und Inhalte. Zu seinen Auftraggebern gehören Verlage, Fernseh- und Radiosender, Videospielepublisher, Agenturen und Behörden. 

Michael Praetorius ist zudem langjähriger TV- und Hörfunkjournalist und lehrt junge Journalisten an unterschiedlichen Einrichtungen wie dem AFK München oder der Privatsenderpraxis in Wien. Zudem ist Praetorius fachlicher Beirat der Bayerischen Akademie für Werbung und dort Lehrgangsleiter für Digitalmarketing. Bei Antenne Bayern leitete Michael Praetorius die Online- und New Business-Abteilung und war als Chef vom Dienst und Sprecher in den Nachrichten zu hören.

Michael Praetorius bloggt auf dieser Website und moderiert die YouTube Sendungen der Münchner Isarrunde und der Kreativ Lounge des MIZ Babelsberg.

Trivia: Praetorius ist verwandt mit dem gleichnamigen Renaissance- und Barock-Komponisen, wenn auch leider selbst völlig unmusikalisch.

Zuletzt irgendwo im Netz gepostet


@michaelreuter nicht dauerhaft, aber vielleicht am Abend auf einen Sprung vorbei


von praetorius
vor 16 Tagen
via twitter Twitter

@meta_blum @michaelreuter @furukama @jbenno und das Thema ist aktueller denn je


von praetorius
vor 16 Tagen
via twitter Twitter

@macava :)


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

@macava beides


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

@hauptr huch


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

Ich möchte jetzt einen Nintendo New 3DS. Mit Holzabdeckung. Jetzt. Und die Spiele der #E3


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

@boev besser so als anders rum :-)


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

@felix_wegener that's what she said :-)


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

@michaeloschmann Verfolge mich live im #mytaxi! http://t.co/dN9nOPndbr


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

@hauptr ich rechne meine Vorträge eh immer als Kilometergeld ab


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

Während ich auf dem Podium des #akep15 sitze sagt die Watch... http://t.co/Gh0K4T7Uis

3

von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

21

von Michael Praetorius
vor 17 Tagen
via instagram Instagram

@boev noch ein bisserl Geduld :-) noch zwei vor mir


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

@michaeloschmann das MyTaxi ist vorbestellt. http://t.co/KGuPp6MIpI


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

@hauptr immer


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

@michaeloschmann ich komme gleich rüber. Halte vorher noch einen Vortrag auf der #akep15 http://t.co/AiDs5cus92


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

Die Tweets und Instagram Posts der #akep15 auf der #socialmediawall http://t.co/44heQQ586P

4

von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

Neue Lieblingsmeldung, beim Aufruf einer von Schadsoftware befallenen Wordpress Installation. http://t.co/a455NyrhqL


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter

@sinnundverstand dann bis gleich


von praetorius
vor 17 Tagen
via twitter Twitter
IMG_1581

von Michael Praetorius
vor 18 Tagen
via flickr Flickr
IMG_1490

von Michael Praetorius
vor 18 Tagen
via flickr Flickr
IMG_1541

von Michael Praetorius
vor 18 Tagen
via flickr Flickr
IMG_1434

von Michael Praetorius
vor 18 Tagen
via flickr Flickr
IMG_1432

von Michael Praetorius
vor 18 Tagen
via flickr Flickr
IMG_1118

von Michael Praetorius
vor 18 Tagen
via flickr Flickr
IMG_8843

von Michael Praetorius
vor 18 Tagen
via flickr Flickr
IMG_8840

von Michael Praetorius
vor 18 Tagen
via flickr Flickr
IMG_6640

von Michael Praetorius
vor 18 Tagen
via flickr Flickr

11

von Michael Praetorius
vor 21 Tagen
via instagram Instagram

Neulich gedacht oder erlebt und aufgeschrieben:


Was Radiosender von Apple Music lernen können

Für alles, was Radio mal ausgemacht hat, gibt es heute eine App.

Morgen startet Apple Musik. Als Nachfolger von iTunes will Apple nun seinen eigenen Radiosender und Streamingdienst starten. Ein Lehrstück, wie Algorithmen und von Menschen kuratierte Inhalte zusammenfinden. Es reicht also nicht mehr für Medienunternehmen einfach eine große Reichweite zu bündeln und zu vermarkten. Es braucht auch ein tiefes Wissen, über das (pseudonyme) Nutzerverhalten. Marken werden gerade selbst zu Medienunternehmen, während Medienunternehmen zur Marke werden wollen.

Michael Praetorius vor 4 Tagen

weiter lesen

Ich habe mal ein Unboxing gemacht. Weil halt.

Michael Praetorius vor 38 Tagen

weiter lesen

Wir haben auf der re-publica 2015 im Innovationspace des MIZ über künftige Formate des Journalismus gesprochen. Gleich mal zum Titel, ich glaube die Antwort bliebe ich euch schuldig, aber die Ansätze meiner Gäste in der Kreativlounge auf der re-publica sind interessant - vor allem die Zusammensetzung der Runde.

Michael Praetorius vor 47 Tagen

weiter lesen

Reaction-Gifs mit William Cohn

Twitter-Quatsch auf der re-publica 2015

William Cohn und ich basteln die #rp15reactions. Das Video ist im Hintergrund des MIZ Innovationspace entstanden.

Michael Praetorius vor 58 Tagen

weiter lesen

Wie viele Menschen hören eigentlich noch Radio?

Kreativ Lounge im MIZ Babelsberg

Die Antwort darauf liefert die Media-Analyse (ma). Hier werden Daten für die Radionutzung in Deutschland analysiert und der Erfolg der einzelnen Radiosender gemessen. Die Messmethode ist umstritten. Ab 2015 sollen Radio-KonsumentInnen auch per Mobiltelefon kontaktiert werden. Welche Konsequenz hat dies für Radiosender, die sich an ein junges Publikum richten? Und wie sieht die Radio-Media-Analyse eigentlich in anderen Ländern aus?

Michael Praetorius vor 6 Monaten

weiter lesen

Angst vor dem Internet (der Dinge)

Utopie oder Dystopie einer vernetzten Welt

„Dinge“ steuern künftig die reale Welt. Ist das eine Erleichterung des Lebens oder totale Überwachung? Was bedeutet die Datenspeicherung für die Netzpolitik und den Datenschutz in Deutschland?

Michael Praetorius vor 8 Monaten

weiter lesen